Wolke Sonne

Wetter Ammerndorf

Gehe zu: Roßtal | Roßtal 2

Statistiken: Kältesumme

Auswahl

Informationen

Die Kältesumme sagt etwas über die strenge eines Winters sowie über das Gefrierverhalten von Seen aus. Sie wird berechnet aus der Summe aller Beträge von negativen Tagesmitteltemperaturen im Zeitraum November bis März.

  • Summe < 100 = sehr milder Winter
  • Summe 100-200 = normaler Winter
  • Summe 201-300 = mäßig strenger Winter
  • Summe 301-400 = strenger Winter
  • Summe > 400 = sehr strenger Winter

Es gibt auch Winter bei denen die sowohl die Kältesumme als auch die Grünland-Temperatur-Summe überdurchschnittliche hoch sind. Dies würde bedeuten, dass es sowohl sehr kalte als auch sehr milde Abschnitte gab. Die Durchschnittstemperatur wäre diesbezüglich nur wenig aussagekräftig, denn sie bliebe dabei im Mittelfeld. Die Temperatursummen sind also in dieser Hinsicht eine wertvolle statistische Größe.

  • Für eine Statistik der Frosttage und -dauer klicken Sie hier

Optionen für Kältesumme

Zeitraum: Zeige:
Ausgabe:

Diagramm: Kältesumme (Tmed < 0°C)

Diagramm Kältesumme (Tmed < 0°C)
Größe:       Typ:      

Tabellarische Übersicht: Kältesumme (Tmed < 0°C)

Werte der letzten 7 Tage

Datum:10.1111.1112.1113.1114.1115.11Heute
Kältesumme seit 01.11:0,0K0,0K0,0K0,0K0,0K0,0K0,0K
Änderung:0,0K0,0K0,0K0,0K0,0K0,0K0,0K

Jahresstatistik (01. November bis 30. März)

JahrWert am
30.03
Abweichung
vom Mittel
Tage mit KS > 0Längste Periode mit KS > 0100K-Grenze
erreicht
2013/201428K-59,8K Abweichung nach unten2229.01.+4 Tage 
2014/201559K-28,8K Abweichung nach unten3501.02.+9 Tage 
2015/201647K-40,8K Abweichung nach unten2317.01.+7 Tage 
2016/2017204K+116,2K Abweichung nach oben5614.01.+16 Tage 16. Januar
2017/2018124K+36,2K Abweichung nach oben4418.02.+10 Tage 02. März
2018/201965K-22,8K Abweichung nach unten3219.01.+7 Tage 
2019/2020* 87K* -0,8K Abweichung nach unten0   
Mittel87,8K 3014.01.17+16 Tage 08. Februar
Werte Abweichungen:      

Es wird nur der gewählte Zeitraum berücksichtigt. Rekorde sind farblich hervorgehoben. Alle mit * markierten Ergebnisse sind Hochrechnungen, indem der bisherige Verlauf mit den Durchschnittswerten fortgeführt wird.

Monatsstatistik (01. November bis 30. März)

JahrNovDezJanFebMärGesamt
2013/201411,69,56,30,50,027,8
2014/20150,019,95,833,50,059,2
2015/20161,90,538,82,13,947,1
2016/201716,638,2144,44,60,0203,9
2017/20181,311,41,077,532,4123,5
2018/20190,58,546,39,70,065,1
2019/20200,0----0,0
Mittel4,614,740,421,36,087,0

Alle Angaben in Kelvin.

Anzeigen:          
Werte:      

Hinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit kann nicht garantiert werden. Nutzung der Daten für Zwecke aller Art auf eigene Gefahr! Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen bei jedem Aufruf der Seite alle 707188 Messwerte aufs Neue verarbeitet werden und die Grafiken neu erstellt werden. Achten Sie deshalb darauf, die Internetseite nicht unnötig zu belasten, wie es z. B. bei zu häufigem Neuladen der Fall ist. Danke!

www.wetter-rosstal.de   •   www.wetter-franken.de   •   www.lightningmaps.org   •   Start   •   Kontakt / Datenschutz   •   PC-Kümmerer