Wolke Sonne

Wetter Ammerndorf

Gehe zu: Roßtal | Roßtal 2

Statistiken: Temperatursumme

Auswahl

Informationen

Mit der Gradtagzahl (GTZ) kann der Wärmebedarf eines Gebäudes während der Heizperiode abgeschätzt werden. Es sind bereits die Werte für die deutsche VDI-Richtlinie 2067 vorgegeben. Die Heizgrenze beträgt dabei 15°C, d.h. nur wenn das Tagesmittel kleiner als dieser Wert ist, dann wird der Tag als Heiztag gerechnet. Als Innentemperatur ist 20°C vorgegeben. Ein Tag mit einer Durchschnittstemperatur von 8°C geht z. B. mit 12°C in die Gradtagzahl ein (20°C Innentemperatur minus 8°C Außentemperatur). Werte über der Heizgrenze gehen nicht in die Summe ein.

Optionen für Gradtagzahl

Zeitraum:Von: Bis:   Zeige:
Heizgrenze:°CEntspricht max. Tagesmitteltemperatur (nach VDI 2067 15°C)
Mittlere Raumtemperatur:°CÜblicherweise 20°C
Anzeigen: GTZ = Kumulierte Temperatur / HT = Nur Tage zählen
Markieren:Summen eingeben, die im Diagramm markiert werden sollen. Mehrere durch Komma trennen.
Vergleich:Vergleich mit langjährigen amtlichen Werten
© Deutscher Wetterdienst
Ausgabe:

Diagramm: Gradtagzahl (Ta = 15°C / Ti = 20°C)

Diagramm Gradtagzahl (Ta = 15°C / Ti = 20°C)
Größe:       Typ:      

Tabellarische Übersicht: Gradtagzahl (Ta = 15°C / Ti = 20°C)

Werte der letzten 7 Tage

Datum:20.0521.0522.0523.0524.0525.05Heute
Temperatursumme seit 01.09:3590,9K3598,7K3607,2K3615,4K3621,5K3627,5K3637,2K
Änderung:+7,3K+7,8K+8,5K+8,2K+6,1K+6,0K+9,7K

Jahresstatistik (01. September bis 29. Juni)

JahrWert am
29.06
Abweichung
vom Mittel
Heiztage
2013/20143682K-43,9K Abweichung nach unten276
2014/20153720K-5,9K Abweichung nach unten268
2015/20163709K-16,9K Abweichung nach unten271
2016/20173855K+129,1K Abweichung nach oben247
2017/20183664K-61,9K Abweichung nach unten251
2018/2019* 3714K* -11,9K Abweichung nach unten251
Mittel3725,9K 261
Werte Abweichungen:      

Es wird nur der gewählte Zeitraum berücksichtigt. Rekorde sind farblich hervorgehoben. Alle mit * markierten Ergebnisse sind Hochrechnungen, indem der bisherige Verlauf mit den Durchschnittswerten fortgeführt wird.

Monatsstatistik (01. September bis 29. Juni)

JahrSepOktNovDezJanFebMärAprMaiJunGesamt
2013/2014205,1340,2487,3557,9566,3479,8437,8288,5230,488,23681,5
2014/2015145,9282,2447,0550,7571,9584,7482,1368,6208,478,33719,8
2015/2016208,7376,9410,1483,1597,4492,3514,5377,1172,976,13709,2
2016/201796,3388,8515,2615,3759,5488,7419,8383,2161,426,63854,8
2017/2018246,4313,6481,3575,4517,5632,2555,9223,085,433,43664,0
2018/2019120,4329,3476,9529,8629,1514,9443,3322,2271,4-3637,2
Mittel170,4338,5469,6552,0606,9532,1475,6327,1188,360,63721,2

Alle Angaben in Kelvin.

Anzeigen:          
Werte:      

Hinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit kann nicht garantiert werden. Nutzung der Daten für Zwecke aller Art auf eigene Gefahr! Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen bei jedem Aufruf der Seite alle 657259 Messwerte aufs Neue verarbeitet werden und die Grafiken neu erstellt werden. Achten Sie deshalb darauf, die Internetseite nicht unnötig zu belasten, wie es z. B. bei zu häufigem Neuladen der Fall ist. Danke!

www.wetter-rosstal.de   •   www.wetter-franken.de   •   www.lightningmaps.org   •   Start   •   Kontakt / Datenschutz   •   PC-Kümmerer